Der neue Renthal Fatbar

Seit über 35 Jahren steht die Marke Renthal sowohl im Motocross- als auch im Mountainbike-Bereich für hochwertige Aluminium-Lenker und Kettenblätter, die im englischen Stockport entwickelt und produziert werden. Die typische, goldfarbene Anodisierung dieser Teile ist schon von Weitem am Bike erkennbar. Nun präsentiert man die überarbeiteten Versionen des legendären Renthal Fatbar Lenkers auch in schwarz, die ab Ende März über Cosmic Sports verfügbar sind.

Renthal Fatbar
Renthal Fatbar V2

Renthal Fatbar – Die Fakten

Für den Fatbar V2 hat Renthal den Downhilllenker aus konifiziertem 7050 T-6 Aluminium komplett neu entwickelt: bei gleicher Stabilität und Flexcharakteristik ist die Breite auf 800mm gewachsen, gleichzeitig konnte das Gewicht auf 315g reduziert werden.

Renthal Fatbar
Rentahl Fatbar V2

 

 

Leicht geblieben, aber ebenfalls breiter geworden ist der Aluminium-Lenker Fatbar Lite V2 für Trail- und All-Mountain-Piloten. Mit 760mm bei 270g wurde man so auch der Nachfrage nach breiteren Lenkern dieser Kategorie gerecht.

Renthal Fatbar Lite
Renthal Fatbar Lite

Mit einer Lenkerklemmung in 31.8mm und in vier Erhöhungen (10, 20, 30 und 40mm) kosten Fatbar V2 und Fatbar Lite V2 sowie die schwarzen Versionen mit 35mm Lenkerklemmung 84,99 EUR UVP.


Text & Bilder: Renthal Pressemitteilung
Weitere Infos: Renthal

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here