Das Rennen aus La Massana in Andorra hat auf ganzer Linie Werbung für den Downhill Sport gemacht. Während die Strecke bei den Damen unheimlich selektiv war sorgte sie bei den Herren für ein spannendes, actiongeladenes Rennen. Tahnee Seagrave feierte auch in Andorra einen Sieg und pirscht sich somit bis auf 80 Punkte an Rachel Atherton im Gesamtweltcup heran. Die beiden letzten Rennen in Mont-Sainte-Anne und La Bresse versprechen eine spannende Angelegenheit um die Krone zu werden. Bei den Herren ging es eigentlich nur um die Frage, ob Amaury Pierron als erster den vierten Sieg hintereinander bei einem World Cup Downhill Rennen schaffen kann. Leider hat es für den aufstrebenden Shootingstar nicht gereicht. Er musste sich einem überragenden Loris Vergier geschlagen geben, der seinen ersten World Cup Sieg einfahren konnte und sich somit auf den zweiten Platz der Gesamtwertung schob. Dritter wurde der wiedererstarkte Brook MacDonald vor Laurie Greenland und einem sehr stark fahrenden Finn Iles, der sein bestes World Cup Ergebnis erzielte. Vali Höll bewies bei den Juniorinnen wieder einmal, dass sie eine Klasse für sich ist und konnte auch im fünften Rennen den fünften Sieg einfahren. Dafür, dass Commencal bei seinem Heimrennen ein Sieg feiern konnte, sorgte Thibaut Daprela bei den Junioren. Simon Maurer von den SRAM Young Guns erzielte einen erfreulichen 14. Platz. Am 11.August geht es mit dem nächsten Klassiker weiter und die Jagd nach Punkten und Sekunden geht im kanadischen Mont-Sainte-Anne weiter. Wir freuen uns schon jetzt darauf.

UCI Downhill Wold Cup 2018 La Massana – das Rennen

Wo es Gewinner gibt, gibt es leider auch Verlierer. Luca Shaw gewann im Andorra zum dritten Mal die Qualifikation und zum dritten Mal stürzte er im Rennen. Sehr schade.
UCI Downhill World Cup 2018 La Massana
Tahnees Vater war super stolz auf seine Tochter
UCI Downhill World Cup 2018 La Massana
Das Podium der Juniorinnen mit der alles überragenden Vali Höll als strahlende Siegerin. Zweite wurde Anna Newkirk und dritte Mille Johnset

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here