Das Rocky Mountain Instinct Carbon 70 ist das Trailbike wie es im Buche steht. 29 Zoll, ca. 12,6 kg (inkl. Pedale; selbst gewogen). Ein Konzept, was sich zunächst nicht schlecht anhört. Wir haben das Trailbike auf Herz und Nieren getestet.

Rocky Mountain Instinct Carbon

Rocky Mountain Instinct Carbon – Die Ausstattung

Das Rocky Mountain kommt mit 140 mm Federweg an der Front und 140 mm am Heck. An der Front verrichtet eine FOX 34 Float Performance Elite mit FIT-4 ihren Dienst.  In einem Trailbike macht die Gabel eine hervorragende Figur und spart ca. 200 g im Vergleich zur FOX 36 Performance Elite. Insbesondere auf leichten Trails funktioniert die Gabel hervorragend und anstandslos.

Am Heck arbeitet ein FOX Float DPS Evol Performance Elite, der auf die unterschiedlichen Rahmengrößen des Instinct angepasst wird. Je nach Rahmengröße spendiert Fox dem Dämpfer einen anderen Shim-Stack. Mit diesem „Size Specific Tune“ kommt jeder auf seine Kosten; größere und damit meist schwerer, genauso wie kleinere und leichtere Fahrer.

Wir sind das Rocky Mountain Instinct in Rahmengröße L gefahren. Mit einem Reach von 455 mm (Ride-9 System in Position 1 „Slack“) gehörte das Instinct zu den eher kürzeren Bikes, die wir über die letzte Saison gefahren sind. Wir haben uns dennoch auf dem Bike wohlgefühlt.

Unser Testbike war mit NOTUBES Arch MK3 Laufrädern und SRAM Guide R Bremsen ausgestattet.

Der leichte Laufradsatz in Kombination mit dem Maxxis Forecaster am Heck und dem Maxxis Minion DHF an der Front sorgt für Spurtreue und Tritteffizienz. Obwohl der Maxxis Forecaster rein optisch eher an einen leichten Reifen für ausgedehnte Cross Country Touren erinnert, anstatt an einen Reifen für schnelles Trailgeballer, waren wir zunächst skeptisch. Doch nach den ersten schnellen Kurven konnte der Reifen  mit ordentlich Grip überzeugen.

Bei der Schaltung hat sich Rocky Mountain für die Sram 12-fach GX Gruppe entschieden. Diese verrichtet unauffällig ihren Dienst. Bei der verbauten Kurbel handelt es sich um die Sram Stylo 7k mit dem neuen Sram BB92 DUB Pressfit Innenlager. Bei Pressfit Innenlagern scheiden sich ja bekannlich die Geister.

SRAM DUB Pressfit Innenlager

Wirklich schön ist die Kettenführung, welche nicht wie üblich an einer ISCG 05 Aufnahme befestigt wird, sondern direkt an der Kettenstrebe nahe des Tretlagers. Wir hatten keine Probleme mit Verlust der Kette während des Testzeitraums.

In Zeiten in denen Flaschenhalter wieder salonfähig sind, hat Rocky Mountain alles richtig gemacht. In alle erhältlichen Rahmengrößen findet eine große Trinkflasche Platz und das mit großzügigem Abstand zum Dämpfer.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here