Das Trailbike Slide Trail von Radon kennen wir ja bereits seit ende 2018. Für das Modeljahr 2020 wurden die Karten mal wieder neu gemischt und einige Specs angepasst. Was geblieben ist, ein Radon typischer, attraktiver Preis aller Modelle.

Kurz und Knapp

Modelle: 8.0 / 9.0 / 10.0
Rahmengrößen: 16″, 18″, 20″, 22″
Federweg: 150 mm (vorne), 140 mm (hinten)
Laufradgröße: 29″
Rahmenmaterial: Rahmen (Carbon), Hinterbau (Aluminium)
Besonderheit: Flip-Chip
Verfügbar: September 2019

Die Modelle

Bei den Ausstattungsvarianten ist sich Radon treu geblieben und spendiert dem Topmodell ein Fox Factory Fahrwerk zu einem unverschämt guten Preis von 3.799 €. Auch die anderen Varianten sind durchdacht und belasten den Kontostand des Interessenten noch einiges weniger.

Radon Slide Trail 10.0 / Preis 3.799 €
Slide Trail 10.0 / Preis 3.799 € / Gewicht 13,9 kg
Ausstattung Radon Slide Trail 10.0
Ausstattung Slide Trail 10.0
Radon Slide Trail 9.0 / Preis 2.999 €
Slide Trail 9.0 / Preis 2.999 € / Gewicht 14,3 kg
Ausstattung Radon Slide Trail 9.0
Ausstattung Slide Trail 9.0
Radon Slide Trail 8.0 / Preis 2.499 €
Slide Trail 8.0 / Preis 2.499 € / Gewicht 14,2 kg
Ausstattung Radon Slide Trail 8.0
Ausstattung Slide Trail 8.0

Die Geometrie

Die Geometrie ist frisch und trifft den aktuellen Zeitgeist. Als Bonus erhält man, wie schon vom Enduro Bike Jab bekannt, einen Flip-Chip mit dem man die Lenkwinkel um 1° verstellen kann. So hat jeder Fahrer die Möglichkeit das Rad an seine Vorlieben anzupassen.

Radon Slide Trail, Größe 16"
Radon Slide Trail, Größe 16″
Radon Slide Trail, Größe 18"
Radon Slide Trail, Größe 18″
Radon Slide Trail, Größe 20"
Radon Slide Trail, Größe 20″
Radon Slide Trail, Größe 22"
Radon Slide Trail, Größe 22″

Text: Thomas Kappel
Bilder: Pressemitteilung
weitere Informationen: Radon Bikes

Vorheriger ArtikelIXS Trigger FF [PM]
Nächster ArtikelDas neue Santa Cruz Tallboy
Thomas Kappel
Laufen war noch nie Thomas sein Ding. In seiner Jugend war er viel auf Skateboard oder Inline Skates unterwegs und jetzt nur noch auf dem Bike. Auch heute noch läuft er nur freiwillig, wenn es darum geht sein Rad unfahrbare Passagen hoch zu bekommen. Die meiste Zeit findet man ihn auf seinem Enduro auf flowig bis technischen Trails. ///Daten, Fahrstil und Vorlieben: 1,63 m groß, 66 kg (fahrfertig). Fahrstil am liebsten beide Räder am Boden und Vollgas mit tendenz im Trail zu spielen. Vorliebe für Naturtrails, ruppig bis technisch

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here