Push Industries Charger Upgrade

Das neue HC97-Compression-System, das von den erfahrenen Fahrwerkstechnikern von PUSH Industries eigens hergestellt und von Hand zusammengebaut wird, ersetzt die Compression-Einheit der beliebten RockShox PIKE, Lyrik und BoXXer Gabeln, die mit Charger 2 und 2.1 Dämpfern ausgestattet sind.

Push Industries Charger Upgrade

Was bedeutet das für den Fahrer? Erhöhte Traktion und verbessertes Ansprechverhalten bei höherer Stabilität und Kontrolle, während dem Fahrer mehr externe Feinabstimmung über seine Gabelfederung ermöglicht wird.

„Mit dem Erfolg unserer Rock Shox ACS3 Coil Conversion Kits wurden wir einfach unter großen Druck von unseren Kunden gesetzt, eine maßgeschneiderte Tuning-Option zu entwickeln, wie wir sie für FOX Gabeldämpfer anbieten. Nachdem wir alle unsere Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen im Bereich der Stock Compression Assembly ausgeschöpft hatten, beschlossen wir, dass es am besten wäre, etwas von Grund auf neu zu bauen“, fügt Darren Murphy, PUSH‘s Gründer hinzu.

 

Push Industries Charger Upgrade – Synchronisierte Dämpfung

 

Low- und High-Speed-Compression, Low- und High-Speed-Rebound, Mid-Valves, Shims, Bleed-Ports, Needles, Bladders… Wie funktioniert das alles? Nun, MTB-Dämpfer komplexe Wesen und wenn man über eine Wurzel fährt, passieren im Dämpfer sehr komplizierte Vorgänge. Die Synchronisation aller internen Systeme optimiert die Reaktionsfähigkeit des Dämpfers und steht somit in direktem Zusammenhang mit der Geschmeidigkeit, der Kontrolle und dem Komfort der Gabel, wenn es auf dem Trail etwas ruppiger zugeht. Mit dem HC97 von PUSH Industries konzentrierten sich die Ingenieure zunächst auf die Verbesserung des Zusammenspiels zwischen den internen Systemen, um ein ausgewogenes Gleichgewicht bei allen Federungsgeschwindigkeiten zu gewährleisten. Die Ungleichgewichte in diesen Geschwindigkeiten werden in Bezug auf die Federung als „Hysterese“ bezeichnet und beziehen sich auf die „Verzögerung“ des Ansprechverhaltens des Dämpfers beim Wechsel vom Compression- zum Rebound-Hub. Das HC97 bietet entscheidende Verbesserungen in diesem Bereich, die zu einer besseren Stoßempfindlichkeit und Kurvenverhalten führen.

Push Industries Charger Upgrade

 

Push Industries Charger Upgrade – Shimless Valve-Design

 

Härte findet seinen Meister! Bei herkömmlichen geshimmten Compression-Valves werden Stahl-Shims nach oben gebogen, wenn das Fluid durch das Ventil strömt. Je aggressiver der Aufprall, desto mehr müssen sich Shims verbiegen, damit der Travel der Federgabel ausgenutzt werden kann. Diese Biegung der Shims ist progressiv und führt zu einer Erhöhung der Dämpfungskraft, was zu größerer Härte beim Befahren von Steinfeldern, Kanten oder auch ganz einfach Gehsteigkanten führt. Das Entfernen von Shims zur Reduzierung der Verhärtung bei hohen Geschwindigkeiten führt zu einer allgemeinen Verringerung der Compression-Dämpfung und gleichzeitig zu weniger Kontrolle und Leistung bei Low- und Mid-Speed.

Push Industries Charger Upgrade
Links reguläre Shims, rechts das Push Shimless Design.

Das exklusive PUSH „Shimless“ Compression-Valve-Design, das aus dem klassenbesten ELEVENSIX-Dämpfer stammt, sorgt dafür, dass dieser Kompromiss hinfällig wird. Die progressiv-biegbaren Shims werden durch ein präzisionsgefertigtes Gleitventil ersetzt, das dafür sorgt, dass das Fluid auch unter aggressivsten externen Einflüssen „durchfließen“ kann. Der daraus resultierende Fluid-Strom ermöglicht dem Rad in aggressivem Gelände besser einzufedern, was zu mehr Komfort und erhöhter Kontrolle in jeder Phase des Federwegs führt.

 

Push Industries Charger Upgrade – Precision-Adjustment-Range

 

Die PUSH-Ingenieure haben sich zudem darauf konzentriert, einen weitaus nutzerfreundlicheren Einstellbereich für Fahrer zu schaffen, die das Beste aus ihrer Federgabel herausholen wollen. Mit den aktualisierten 28 Klicks der externen Einstellung der Low-Speed-Compression müssen Fahrer nicht mehr nach einer Einstellung „in-between“ suchen müssen. Die Verwendung des parabolischen Low-Speed-Needle Designs, das ebenfalls vom ELEVENSIX übernommen wurde, ermöglicht dem Fahrer einen präzisen und gleichmäßigen Wechsel zwischen den Klicks. Zusätzlich verfügt die High-Speed-Compression-Einstellung des neuen HC97 über einen Feingewindeeinstellzylinder, der ebenfalls 28 präzise Klicks für den Dämpfungskurvenbereich bietet.

 

Push Industries Charger Upgrade – Rebound-Valving

 

In Übereinstimmung mit dem „Factory Tuning System“-Ansatz von PUSH sind in jedem Kit Rebound-Valving-Shims sowie ein DIY-Leitfaden für die Abstimmung enthalten, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt der Gabelleistung optimiert wird.

 

Für den letzten Feinschliff… PUSH ULTRA LOW FRICTION (ULF) Gabeldichtungen

 

Separat erhältlich, UVP 38,25€

PUSH ULF Gabeldichtungen werden in Präzision-Spritzguss-Werkzeugen hergestellt und zeichnen sich durch das exklusive Dual-Lip-Design aus, das die Haltbarkeit gegenüber OEM-Dichtungen erhöht. Darüber hinaus enthalten PUSH ULF Gabeldichtungen höhere Werte an Molybdän, was zu einer geringen Stoßempfindlichkeit führt, die bei einer OEM-Gabeldichtung nicht möglich ist.

 

HC97 Details:

 

  • MSRP: 249,- €
  • Verfügbarkeit: ab 17.04.2019 auf Lager
  • Passend für Charger 2 und 2.1 für Pike, Lyrik und BoXXer Gabeln
  • Hergestellt und zusammengebaut von PUSH in Colorado.
  • 28 Klicks externe Einstellung der Low-Speed-Compression
  • 28 Klicks externe Einstellung der High-Speed-Compression
  • Enthält Rebound-Valving-Shims und Leitfaden
  • Macht dich schneller als deine Freunde, die es nicht haben.

Quelle: Push Industries Pressemeldung
Weitere Infos: MRC Trading

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here