Ein neues Bike zu kaufen und es im Laden abzuholen ist jedes Mal etwas besonderes. Aber sein eigenes Traumbike selbst aufzubauen ist ein wahres Fest. Also taucht ein und nehmt daran teil, wie Philipp sein neues Bike – ein Knolly Fugitive LT – in den heiligen Hallen von Tri-Cycles zum Leben erweckt.

Und so sieht das fertige Bike aus

Knolly Fugitive LT
Das Knolly Fugitive LT in seiner ganzen Pracht

Knolly Fugitive LT

Knolly Fugitive LT
Das Orange der Fox 36 passt farblich perfekt zur Farbgebung des Fugitives

Knolly Fugitive LT

In Action

Knolly Fugitive LT

Parts

Rahmen Knolly Fugitive LT (Größe L)
Federgabel Fox 36 Factory Float Grip2 (150 mm Federweg; 51 mm Offset)
Dämpfer Fox Float DPX2 EVOL Factory Series
Steuersatz Cane Creek 40
Vorbau Syntace Megaforce 2; 50 mm
Lenker Syntace Vector Carbon High 20
Griffe Sensus Lite
Bremse Shimano XT (BR-M8020)
Bremsscheibe (vorne) 203 mm
Bremsscheibe (hinten) 180 mm
Schalthebel SRAM GX Eagle
Schaltwerk SRAM GX Eagle
Kassette SRAM X01
Kurbelgarnitur Race Face Next R mit 32T Kettenblatt
Innenlager Race Face BSA30
Kette SRAM X01 Eagle
Sattelstütze Contec Drop-a-Gogo 150 mm Hub
Sattel SQ Lab 611 Carbon
Laufräder Hope Pro 4 Naben, DT Swiss Competition Speichen, Ibis 938 Alu Felgen
Reifen (vorne) Maxxis HighrollerII 2,5WT DD Karkasse
Reifen (hinten) Maxxis Aggressor 2,5WT DD Karkasse
Pedale Sixpack Millenium 2.0
Gewicht (inkl. Pedale) 15,6 kg

 

 


Video und Schnitt: Jakub Reichhart

4 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here