Überragende Neuigkeiten aller Fans des Downhillsports. Seit der World Cup Saison 2017 geht das Santa Cruz Syndicate Team mit unterschiedlichen Entwicklungsstufen des 29er V10 Prototypen an den Start. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist es endlich so weit, das neue V10 steht in den Startboxen und das im Doppelpack! Alle Infos zum neuen V10 von Santa Cruz gibts in der Pressemitteilung:

Santa Cruz V10

Während wir, in Kooperation mit dem Syndicate, die Racevariante in 29″ entwickelten, wurde immer offensichtlicher, dass diese Laufradgröße nicht jedem Fahrer und jedem Fahrstil entspricht, deshalb kommt das neue V10 auch in 27,5″.

Santa Cruz V10
Das neue V10 mit 29″ Rädern in seiner vollen Pracht
Santa Cruz V10
Mit 650B Bereifung ist das neue V10 nicht minder schön

Natürlich handelt es sich um zwei zwei völlig eigenständige Entwicklungsprojekte mit entsprechend individuellen Merkmalen, dennoch erhielten beide Varianten den Segen unserer Profis aus dem Syndicate.

Geometrie

Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass beide Versionen eine optimale Hinterbau Performance an den Tag legen und die Geometrie an das unterschiedliche Handling der beiden Laufradgrößen passt. So wurden letzten Endes zwei unterschiedliche Rahmen entwickelt. Während das V10 mit den großen Waggon Weels in den drei Rahmengrößen M, L und XL erhältlich sein wird, bedient das „kleinere“ die Größen S, M und L. Wobei man sagen muss, dass das neue XL ganze 2 cm länger ist, als das alte XXL. Beide eint aber der Federweg von 215 mm, natürlich mit VPP Hinterbau, wie sollte es bei Santa Cruz auch anders sein. Die Kettenstrebenlänge kann individuell angepasst werden, um die entsprechenden Vorlieben zu bedienen.

Santa Cruz V10
Santa Cruz V10 Geometrie

Ausstattung

Sowohl die 29″ Variante als auch die Version mit 650b Bereifung wird es in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten geben.

Während das V10 mit 29″ Rädern ab Februar 2019 verfügbar sein wird, müssen sich Fans der 650b Bereifung noch bis April 2019 gedulden.

Das man es mit dem neuen V10 ordentlich fliegen lassen kann, zeigt uns Jasper Jauch eindrucksvoll in seinem First ride Video

Santa Cruz Reserve 29 DH Laufräder

Ebenfalls dem Downhill Worldcup entsprungen ist unser Reserve DH Laufradsatz.

Santa Cruz DH 29 Reserve
Das Santa Cruz Reserve DH 29 Laufrad.

Nahezu unkaputtbar und im Falle des Falles mit einer Lifetime Warranty abgesichert, holt er die letzten Zehntelsekunden auf der Strecke und trifft den Sweetspot zwischen Haltbarkeit, Gewicht, Steifigkeit und verlässlichem Feedback.

In den Reserve DH Laufrädern drehen sich die hauseigenen Carbonfelgen um, vom Syndicate ausgewählte, Chris King Naben. Der Laufradsatz und die Reserve Felgen sind ausschließlich im Aftermarket erhältlich.

Verfügbar sind die Räder ab Februar 2019.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here