Gerade mal vier Wochen nach der großen Brand Relaunch Kampagne und der Vorstellung der 2018er Versionen vom TUES, JEFFSY und DIRTLOVE, ist es bei YT wieder Zeit für Big News: Heute stellen sie das lang erwartete, brandneue YT CAPRA 2018 vor.

Eines hat die Brand Relaunch Kampagne gezeigt – bei YT geht man lieber einen ungewöhnlichen Weg, um neue Produkte vorzustellen. Die „Goatman“ Kampagne zum neuen YT CAPRA bildet da keine Ausnahme. Zu Beginn der Kampagne gab es einen kryptischen Video-Teaser, der den Hype ums Bike nochmal richtig anheizte. Der komplette Film, der seit gestern auf YTs Social-Media-Kanälen zu sehen ist, verdeutlicht die Leidenschaft der Forchheimer für qualitativ hochwertige Produkte und abgefahrene Marketing-Kampagnen. Und beim YT CAPRA Release Video handelt es sich natürlich nicht um ein normales Riding-Video: „The Return of the Goat“ ist ein 12 minütiger Kinostreifen im 80er Horrorfilm Style, der eine neue CAPRA Ära einläutet. Zweifelsohne wird die neue Ziege alle in ihren Bann ziehen.

CAPRA jetzt auf 27,5” und 29”

Mit der Neuauflage des CAPRA hat YT eine ausgewachsene Downhill-Maschine mit der Uphill- Performance eines Trailbikes gekreuzt. Die moderne Geometrie mit kurzen Kettenstreben und einem flachen Lenkwinkel vereint das Beste aus zwei Welten auf perfekte Weise. Das neue YT CAPRA rollt nun auf 27,5“ und 29“ Laufrädern und liefert genau die richtige Kombination aus der Agilität eines Trailbikes und einer Spurtreue auf Downhill- Niveau.

Der metrische 250/230er Dämpfer (27/29) erzeugt den massiven Federweg des CAPRA mit gewohnt niedrigem Übersetzungsverhältnis und kann mit außergewöhnlicher Performance überzeugen, wie sie jenseits von DH-Kursen selten anzutreffen ist. Deshalb durchläuft das YT CAPRA auch die selben Tests wie das TUES und bekommt eine uneingeschränkte Freigabe für Bikeparks.

YT CapraDas CAPRA 29 überzeugt durch Laufruhe und Kontrolle auf schnellen Downhills, während es im Uphill ein effizienter Kletterer ist. Die ausgezeichnete Traktion verleiht ungeahnten Vortrieb für kraftintensive Anstiege. Durch den flachen Lenkwinkel, den langen Radstand und die großen Laufräder ist es der perfekte Partner, von der Megavalanche bis hin zu kilometerintensiven Touren mit vielen Up- und Downhills. Noch vielseitiger wird es durch den FlipChip, mit dem der Lenkwinkel noch einmal um ein halbes Grad variiert werden kann.

YT CapraDas CAPRA 27 ist für alle, die in einem Enduro die Wendigkeit einesTrailbikes mit den Reserven eines Downhillers suchen. Durch sein mehr an Federwegsreserven liegt es so satt auf dem Trail wie ein echtes DH-Bike. Der flache Lenkwinkel und der lange Radstand sorgen für einen superstabilen Geradeauslauf, den extra kurzen Kettenstreben hat es seine Sprungfreudigkeit, Agilität und seine ungezügelte Gier nach Kurven zu verdanken. Ohne Einschränkung eine kompromisslose Bergab-Maschine – mit der man keinen Lift mehr braucht.

Rahmen

Der Vollcarbon-Rahmen des neuen YT CAPRA ist ganze 15% leichter und 10% steifer als das Vorgängermodell. Die Auflageflächen für den integrierten Steuersatz sind direkt im Carbon vorgeformt und bieten durch die Homogenität des Materials ein optimales Verhältnis von Gewicht, Haltbarkeit und Performance.

YT Capra
CAPRA CF 27 Pro

Auch in die Entwicklung des Alu-Rahmens hat YT jede Menge Entwicklungsarbeit investiert, die optisch sehr nah ans Carbonmodell kommen und mit zweifach geformten Sitzstreben ausgestattet sind. Sowohl der Carbon- als auch der Aluminiumrahmen sind mit interner Kabelführung ausgestattet, damit die Optik des CAPRA schön clean und aufgeräumt bleibt.

Für die neue Generation des CAPRA hat YT ihre Virtual 4 Link Fahrwerkstechnologie weiterentwickelt. Mit dem geringen Übersetzungsverhältnis bleiben sie dem Downhill-Prinzip treu und schaffen so die charakteristischen Merkmale von V4L: Ein extrem sensibles Ansprechverhalten, einen noch stabileren mittleren Federweg und eine satte, leicht verminderte Endprogression. V4L gibt nicht nur auf grobem Terrain und bei weiten Sprüngen jede Menge Sicherheit, sondern macht auch das Treten äußerst effizient. Die Kinematik wurde optimiert und das Ergebnis sind erneut hervorragende Klettereigenschaften, auch unter heftigem Lastwechsel und ein maximal antriebsneutrales Dämpfungsverhalten.

Zusätzlich zu den doppelt gedichteten Industrielagern sind alle Lagerstellen mit einer weiteren Dichtung versehen, um Wasser und Schmutz keine Chance zu geben. Das schützt die Lager und erhöht die Gebrauchsdauer.

CAPRA 27.5” und 29”

Das Top-Modell CAPRA CF Pro Race in liquid metal Optik steht für kompromisslose Performance und beste Komponentenwahl: Die Kashima beschichtete FOX 36 Float Factory Gabel und der FOX Float X2 Dämpfer kommen sowohl am 27,5“ und am 29er zum Einsatz. Das 180 mm bzw. 170 mm Fahrwerk sorgt für butterweiches Ansprechverhalten und befriedigt höchste Racer-Ansprüche durch die maximale Einstellbarkeit. Die verbaute FOX Transfer Factory Sattelstütze mit Kashima Coating punktet mit stufenloser Höhenanpassung, einfacher Handhabung und Haltbarkeit. Geringe Bedienkräfte am Remote-Hebel vereinfachen das Steuern der Ausfahrgeschwindigkeit ebenso wie kleine Anpassungen der Sitzhöhe. Das Renthal Cockpit und die e*thirteen TRSr Carbon Laufräder machen das Premium-Paket komplett.

YT Capra
Liquid Metal

Die CAPRA CF Pro Modelle sind in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich: chalk white/black magic und blood red/gore red. Sowohl das 27,5” als auch das 29“ sind mit Premium-Komponenten unterwegs: FOX 36 Float Performance Elite Gabel und FOX Float DPX2 Performance Elite Dämpfer liefern eine überragende Gesamtperformance, am 27,5“ mit 170 mm Federweg vorn und hinten, am 29“ mit 160 mm Federweg. Ob auf dem Trail oder im Bikepark: Das Fahrwerk überzeugt mit exzellentem Ansprechverhalten und unschlagbarer Leistung in jeder Situation. Dabei kann die maximale Einstellbarkeit auch höchste Racer-Ansprüche befriedigen. Die FOX Transfer Performance Sattelstütze bietet eine stufenlose Höhenanpassung. Die SRAM Code RSC mit Hebelweiten- und Druckpunktverstellung garantiert über die SwingLink-Hebel eine optimale Dosierung. In Kombination mit der 200mm Centerline Bremsscheibe am Vorder- und Hinterrad steht damit für jede Situation mehr als genug Bremspower zur Verfügung.

Chalk White

Das CAPRA CF und AL Comp sind mit Rock Shox Fahrwerken unterwegs: Die Lyrik RCT3 Gabel und der Super Deluxe RC3 Dämpfer kommen mit 170 mm Federweg am 27,5“ Modell und 160 mm an der 29“ Version zum Einsatz. Die SRAM Code RS punktet mit sensibler Einstellbarkeit des Druckpunkts, präziser Dosierbarkeit und konstant starker Bremsleistung. Im Zusammenspiel mit der 200mm Centerline Bremsscheibe verschafft sie damit reichlich Sicherheit in anspruchsvollem Terrain. Die e*thirteen TRS+ Sattelstütze überzeugt mit minimalen Bedienkräften und bietet vier Absenkpositionen, die sich butterweich einstellen lassen.

Blackpearl / Teal

Das CAPRA AL in teal blue / black magic markiert den Einstiegsbereich der CAPRA Flotte. Jedoch kommen auch hier ausgezeichnete Parts ans Bike, die auch erfahrenen Ridern jede Menge Good Times auf dem Bike besorgen. Die beiden AL Modelle sind mit RockShox Lyrik RC Gabeln und RockShox Super Deluxe R Dämpfern ausgestattet, 170 mm Federweg am 27,5“ und 160 mm Federweg am 29“. Die SRAM Code R punktet mit ihrer hervorragenden Dosierbarkeit und bietet mit ihrem konstanten Druckpunkt mehr als genug Bremspower in allen Lebenslagen. Die e*thirteen TRS+ Sattelstütze überzeugt mit minimalen Bedienkräften und bietet vier Absenkpositionen, die sich butterweich einstellen lassen.

Geometrie des YT Capra

Über YT Industries

Im Jahr 2008 gründete Geschäftsführer Markus Flossmann YT mit dem Ziel, wettkampftaugliche und bezahlbare Bikes für talentierte Nachwuchsfahrer im Bereich Dirt Jump und Slopestyle Mountainbiking zu bauen. Nach zehn Jahren besteht die Produktpalette aus High-End Downhill-, Enduro-, All-Mountain- und Dirtjump Bikes, die in der Branche regelmäßig mit namenhaften Preisen ausgezeichnet werden. Das Erfolgsgeheimnis: Hohe Produktqualität zu fairen Preisen, das Direktversand-Prinzip, durch das Gewinnmargen von Zwischenhändlern wegfallen, eine Reputation, die ihresgleichen sucht und nicht zuletzt Weltklasse-Teamfahrer wie Aaron Gwin, Cam Zink, Andreu Lacondeguy oder Brett Tippie, die YT für sich gewinnen konnte.

Mittlerweile hat YT internationale Vertriebsstrukturen mit starken Partnern aufgebaut, die sich um die weltweite Distribution und den Service von YT Bikes in Europa, USA, Kanada, Südamerika sowie Neuseeland, Australien, Asien und Afrika kümmern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here